Dienstag, 30. Dezember 2014

Viel Glück für 2015


Wer schnell noch eine Dekoration für den Silvestertisch braucht, hier die Anleitung für
 
Glücksschweine häkeln

 Schulgarn in rosa und pink, Häkelnadel Nr. 3, schwarzes Wollgarn, 2 schwarze Perlen

Großer Kreis in rosa: 3 Luftmaschen mit einer Kettmasche zum Ring schließen, 1 Luftmasche; 9 feste Maschen in den Ring häkeln, mit einer Kettmasche schließen.
Weiter feste Maschen in Spirale häkeln, jede 2. Masche verdoppeln bis der Kreis ca. 5 cm Durchmesser hat. Kreis mit Kettmasche abschließen und Faden vernähen.

Kleiner Kreis in pink: 3 Luftmaschen mit einer Kettmasche zum Ring schließen, 1 Luftmasche; in jede Masche 2 feste Maschen häkeln, den Kreis mit einer Kettmasche schließen, 1 Luftmasche, weiter feste Maschen in Spirale häkeln, jede 2. Masche verdoppeln bis der Kreis ca. 2,5 cm Durchmesser hat. Kreis mit einer Kettmasche abschließen und mit dem Restfaden  wie einen Knopf an den großen Kreis nähen.

Ohren: mit 5 festen Maschen direkt am rosa Kreis anhäkeln, wenden, 3 feste Maschen häkeln, wenden, 1 feste Masche in die Mitte und den Faden durch die Schlaufe nach oben festziehen, Faden vernähen.

Die Nasenlöcher mit schwarzem Wollgarn im Knötchenstich aufsticken. Die schwarzen Perlen als Augen aufnähen.
Fertig! Man braucht ca. 15 Minuten für ein Glücksschwein.

 
Für 2015 wünsche ich uns allen viel viel Glück!
Eure jungine.fadenwerkelei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen