Freitag, 20. Dezember 2013

Schneeflockensterne

Hallo liebe Vorweihnachtswerkeler,
sicher seid Ihr alle auch in der Vorweihnachtsgeschäftigkeit wie ich. Da fällt einem dann immer noch so viel ein, was man noch machen könnte und eigentlich wollte (müsste?).
Für kleine Unterbrechungen, die mich erden, bin ich dann immer sehr dankbar. So schickte mir eine liebe Freundin (http://ostseemasche.blogspot.de/ hier ist auch ihre Anleitung) in der Vorweihnachtszeit eine Anleitung für

Schneeflockensterne

die sie irgendwo gefunden hatte. Schnell habe ich zur Häkelnadel gegriffen und schon bald waren die ersten fertig. Und wie das immer so ist, man ist ja kreativ, es entstehen Abwandlungen und man verpasst seine persönliche Note.
Hier meine Abwandlung:  

-          4 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen

-          3 Luftmaschen häkeln

-          1.R: in den Ring 12 Stäbchen häkeln, mit Kettmasche Ring schließen
                  = 12   Stäbchen

-          2.R: 3 Luftmaschen, dann in jedes Stäbchen der Vorrunde 2 Stäbchen häkeln
                  = 24 Stäbchen, 1 feste Masche

-          3.R: 1 halbes Stäbchen+1 Stäbchen in die 1.Masche, 1Doppelstäbchen in die nächste Masche, dann einen Zweig arbeiten (4 LM, mit 3 Kettmaschen auf den 4 Luftmaschen zurückhäkeln, 3x wiederholen), jeweils im „Stiel“ = Spitze des Doppelstäbchens mit einer Kettmasche verankern, 1Doppelstäbchen indie selbe Masche wie das erste Doppelstäbchen, dann wieder ein Stäbchen und ein halbes Stäbchen in die gleiche Masche, nächste Masche=feste Masche, 6x wiederholen.
 
-          Als Abschluss einen Ösenfaden gleich anhäkeln, Fäden vernähen, schon fertig!

 
Liebe Ostseemasche, vielen Dank, macht mir Riesenspaß und die Anzahl wächst! Meine Familie, Kolleginnen, Freunde und Bekannten freuen sich alle riesig über diese kleinen Sterne.
Auch wenn wir dieses Jahr hier oben im Norden wohl keine weißen Weihnachten kriegen werden, so haben wir doch ein bißchen Schnee.

Euch allen noch eine schöne Zeit, nicht so viel Hektik und haltet mal inne!
Weihnachten muss nicht perfekt sein! Wer Lust hat, kann es ja auch mal mit Schneeflockensternen versuchen, ist ganz einfach!
Eure jungine :-)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen