Freitag, 4. Oktober 2013

Blau machen


Schon lange hab ich mich auch mit dem Blau färben beschäftigt, hab einige Bücher darüber gelesen und auch im WWW viel Wissenswertes gefunden. Dazu kamen eine Reihe historischer Romane, die mich inspirierten.
Ich fand den Online-Kurs Indigo  bei Ulrike Bogdan (www.nemo-ignorat.de), der vom 01.08 bis 08.09.2013 laufen sollte. Kurzerhand meldete ich mich an. So was hatte ich noch nicht versucht und ich wollte mal sehen, das neben Familie, Haus, Garten, Arbeit und meinen Färbeaktionen in den Museen zu schaffen ist.
Ich ließ mir eine Erstausstattung zusenden und eigentlich hätte es richtig toll losgehen können. Begeisterung war da!
Aber was fehlte: ZEIT
Ulrike hatte den Kurs wunderbar vorbereitet. Es gab viele Videos und Anleitungen. Also daran lag es nicht! Die Ergebnisse der anderen Kursteilnehmer waren wahrer Farbrausch und jeden Morgen freute ich mich auf neue Bilder und Berichte. Aber ich selbst kam nicht zu Potte!!!
Also was waren die wirklichen Gründe:
1. Mein Sohn begann wieder mit der Schule und benötigte ziemlich viel Zuwendung von mir.
2. Meine Färbeaktionen erforderten mehr Vorbereitungszeit als ich gedacht hatte.
3. Ich haderte ziemlich mit dem Programm, es dauerte ziemlich lange, ehe ich mich da zurecht fand. Ich brauchte länger, als ich es mir vorgestellt hatte.
 
Trotzdem war der Kurs für mich ein tolles Erlebnis: Es wurde mit mehreren Küpenarten experimentiert und die Ergebnisse waren atemberaubend!
 
Fazit: Ich möchte auf alle Fälle noch einmal so was machen! Es hat mir Riesenspaß gebracht.
Für den Winter, der hier oben im Norden immer recht kalt und stürmisch ist, habe ich eine Unmenge zu lesen, anzuschauen und auszuprobieren, denn ich hab mir alles gespeichert und hoffe, dass die Videos noch einige Zeit zur Verfügung stehen. Darauf freue ich mich. Blaumachen ist eben im wahrsten Sinne des Wortes gar nicht so einfach!!
Und hier: meine Ergebnisse, die mich sehr erfreuen!
 
 
 Danke an Ulrike und
                                                                                 danke an alle anderen Blaumacher!
 
 
 
 
 
Als Lehre aus diesem "akuten Zeitmangel" habe ich mir als nächstes einen Kurs direkt gewählt: Ich freu mich auf meinen Kurs "Färben mit Pilzen" bei Karin Tegeler (www.textiles-werken.de)
Ich werde davon berichten!
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen